Staumauer Maigrauge une Wasserkraftwerk Oelberg in Freiburg

Image
Barrage Maigrauge

DAUER: 1h bis 1h30 / KOSTENLOS

Die Staumauer Magere Au (Maigrauge) war das erste Werk dieses Typs in Europa (1873). Hier bewundern Sie den Perolles-See, der zum Naturschutzgebiet erklärt wurde, entdecken die historischen Zeugnisse der Anfänge der Industrialisierung in Freiburg, und es gibt eine Vorführung eines in der Schweiz seltenen Fischliftes.

Praktische Informationen

Geführte Besichtigungen ab 10 Personen, nach Voranmeldung unter 0840 40 40 30 sind möglich.

Einige technische Daten.

Lageplan.

Je nach verfügbarer Zeit können Sie die Besichtigung im Wasserkraftwerk Oelberg weiterführen, welches Sie zu Fuss in etwa 20 Minuten erreichen. Es ist mit zwei Kaplan- und drei Francis-Turbinen ausgerüstet und erzeugt den Strom für mehr als 10'000 Haushalte.

Einige technische Daten.